Datenschutz

ADATA Technology Co., Ltd. (einschließlich ihrer Tochterunternehmen sowie verbundener Unternehmen, hiernach „ADATA“ oder „wir“ genannt) respektiert Ihre Privatsphäre und verspricht, diese zu schützen. Wir halten uns strengstens an alle gesetzlichen Vorgaben zum Schutz Ihrer Privatsphäre und der Informationssicherheit. ADATAs Datenschutzrichtlinie und die entsprechenden Ängaben zu personenbezogenen Daten hinsichtlich bestimmter ADATA-Produkte und -Dienstleistungen (hiernach „diese Richtlinie“ genannt) dienen Ihnen zu einem besseren Verständnis, wie wir personenbezogene Daten über den Weg der ADATA-Produkte und -Dienstleistungen erfassen, nutzen und schützen. Wir beschreiben auch, wie Ihre personenbezogenen Daten bekanntgegeben und übermittelt werden, sowie wer die Empfänger sind. Wenn Sie noch nicht volljährig sind, sollten Ihre Eltern (oder Ihr gesetzlicher Vormund) diese Richtlinie genau durchgelesen und verstanden haben, bevor Sie diese Dienstleistungen nutzen können. Durch Nutzung dieser Dienstleistungen stimmen Sie oder Ihre Eltern (bzw. Ihr gesetzlicher Vormund) dieser Richtlinie zu und Sie übermitteln uns Ihre personenbezogenen Daten.

1. Erfasste Daten und Methoden zur Datenerfassung

In diesem Abschnitt erklären wir, welche Art von personenbezogenen Daten wir über den Weg unserer Produkte und Dienstleistungen erfassen und wie wir diese Daten nutzen.

Während der Nutzung von ADATA-Produkten und -Dienstleistungen (z. B. über die offiziellen ADATA-Webseiten, den Kundendienst usw.) erfassen wir die von Ihnen uns über den Weg dieser Produkte und Dienstleistungen übermittelten personenbezogenen Daten. Es folgt eine detaillierte Beschreibung der Erfassung der verschiedenartigen personenbezogenen Daten und die Gründe für deren Erfassung über die unterschiedlichen ADATA-Produkte und -Dienstleistungen. Seien Sie bitte versichert, dass Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für eindeutig festgelegte Zwecke erfasst werden, die mit Ihrer konkreten Nutzung der ADATA-Produkte und -Dienstleistungen in Beziehung stehen. Darüber hinaus erfassen wir gegebenenfalls auch anonyme Daten, die während der Nutzung der ADATA-Produkte und -Dienstleistungen keinen Hinweis auf Ihre Identität zulassen. Während der Nutzung der ADATA-Produkte und -Dienstleistungen steht es Ihnen frei, unser Gesuch auf Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten abzulehnen. Sollte Sie sich jedoch gegen eine Übermittlung der erbetenen personenbezogenen Daten entscheiden, ist unser Vermögen, Sie mit umfassenden Produkten und Dienstleistungen zu versorgen oder Ihre Fragen zu beantworten, eingeschränkt.

1.1 Von ADATA erfasste personenbezogene Daten

Der Begriff „personenbezogene Daten“ bezieht sich auf Daten, die direkt oder indirekt Ihre Identität enthüllen, wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr IP-Standort. Folgende von ADATA erfasste Daten bedürfen Ihrer ausdrücklichen Zustimmung:

  1. Möchten Sie sich für eine Mitgliedschaft registrieren, müssen Sie wahrheitsgemäße, aktuelle und vollständige Angaben zu Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse und dem Land/der Region Ihres Wohnsitzes machen; sollten Sie sich dabei für Mitgliedschaft über Ihr Facebook-Konto registrieren, wird Facebook Ihre Kontoinformationen (z. B. E-Mail-Adresse, Name, Nickname und Geburtsdatum) vorbehaltlich Ihrer Zustimmung gegebenenfalls gemeinsam mit ADATA nutzen. Wenn Sie sich am ADATA-Mitgliedscenter anmelden (Anmeldepfad: http://www.adata.com/de/support/login/ → in der Auswahlliste namens „Support“ oben auf der Seite die Option „Produktregistrierung“ auswählen → den Namen/das Kennwort Ihres ADATA-Mitgliedschaftskontos eingeben → das ADATA-Mitgliedscenter aufrufen), können Sie im Abschnitt „Personenbezogene Daten“ weitere Informationen angeben (z. B. Geschlecht, Geburtsdatum, Kontakt-Telefon, Adresse). Es steht Ihnen auch frei, personenbezogene Angaben (z. B. Kategorien, Seriennummern, Kaufdaten und Kaufkanäle, die eine Identifizierung von Produkten ermöglichen) hinsichtlich der ADATA-Mitgliedschaftsdienste zu machen (z. B. Produktregistrierung, Aufzeichnung von abgefragten Produktdaten, Acronis-Softwareinformationen) .
  2. Beim Kauf von ADATA-Produkten (z. B. Produkte, die über das offizielle ADATA-Einkaufsportal in Taiwan gekauft wurden) oder bei bestimmten Bezahldiensten werden Sie gebeten, Ihren Namen, Ihre Postanschrift (einschließlich Ihrer PLZ), Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Zahlungsinformationen anzugeben. Wenn Sie Kundendienst anfordern (z. B. zur Produktwartung), werden Sie gegebenenfalls gebeten, neben den obig genannten Daten auch die Daten zur Produktidentifizierung (z. B. Seriennummer des Produkts oder die Produktmodellnummer) zu übermitteln.
  3. Möchten Sie an unseren Marketingaktivitäten oder Preisausschreiben teilnehmen, werden Sie je nach Art der Aktivität gegebenenfalls gebeten, Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihr Geschlecht und die Daten zur Produktidentifizierung (z. B. Seriennummer des Produkts oder die Produktmodellnummer) anzugeben. Wenn Sie bei einem unserer Preisausschreiben einen Preis gewinnen oder ein Werbegeschenk erhalten möchten, werden Sie gegebenenfalls gebeten, zusätzliche Informationen, wie Ihre Postanschrift (einschließlich Ihrer PLZ), sowie für die Steuererklärung benötigte Informationen (z. B. die Adresse Ihres ständigen Wohnsitzes, die Nummer Ihres Personalausweises und Kopien hiervon) zu übermitteln. Falls wir Ihnen im Zusammenhang mit den obig genannten Marketingaktivitäten eine Rückvergütung anbieten, werden Sie gegebenenfalls gebeten, neben Ihren personenbezogenen Daten für die obig genannten Marketingaktivitäten oder Preisausschreiben auch Ihre Überweisungsdaten mitzuteilen.
  4. Wenn Sie telefonisch, per E-Mail oder durch Ausfüllen eines Kontaktformulars auf den offiziellen ADATA-Websites mit ADATA in Kontakt treten (z. B. der ADATA-Kundendienst-Hotline), werden wir Ihre Anrufe aufzeichnen oder eine Aufzeichnung von der diesbezüglichen Kommunikation oder E-Mail-Korrespondenz aktenkundig machen. Darüber hinaus werden unsere Überwachungskameras gegebenenfalls Aufnahmen von Ihnen machen, wenn Sie eine unserer Kundendienstellen oder eines unserer Büros persönlich besuchen. Die obig genannten Audio-, Video- oder Korrespondenzaufzeichnungen können Ihre personenbezogenen Daten enthalten.

1.2 Nutzungszweck der personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten, die von ADATA erfasst werden, können für folgende Zwecke genutzt werden:

  1. Verbesserung und Weiterentwicklung von ADATA-Produkten und -Dienstleistungen.
  2. Umfragen zu und Analysen von Nutzererfahrungen für die Entwicklung und Bewertung neuer ADATA-Produkte, -Dienstleistungen und -Funktionen.
  3. Vervollständigung der Erstellung des ADATA-Mitgliedschaftskontos und Einblick in die Erfahrungen, die von Kunden mit den ADATA-Mitgliedschaftsdiensten gemacht wurden (z. B. Produktregistrierung und Acronis-Softwareinformationen).
  4. Zustelldienste für von ADATA erworbene Produkte und Dienstleistungen (einschließlich den Kaufbescheinigungen und den Rechnungen), Software-Updates für Produkte sowie Update-Benac
  5. Abonnement von Marketinginformationen bezogen auf diese Dienstleistungen, einschließlich den Neuigkeiten, den Sonderangeboten und den Rabatten sowie den Marketing- und Werbeaktivitäten bei ADATA. Beachten Sie bitte, dass Sie Abonnements jederzeit abbestellen können.
  6. Zusendung von wichtigen Bekanntmachungen bezogen auf Ihre Rechte und Interessen, wie die geltende AGB für ADATA-Produkte und -Dienstleistungen sowie wesentliche Änderungen an der Richtlinie. Beachten Sie bitte, dass Sie zum Schutz Ihrer Rechte und Interessen die Zusendung dieser Bekanntmachungen nicht abbestellen können.
  7. Bei Ihrer Teilnahme an unseren Marketingaktivitäten oder Preisausschreiben schließen wir eine Versicherung zur Abdeckung von Problematiken ab, welche die Bestätigung Ihrer Teilnahmeberechtigung an entsprechenden Aktivitäten, die Bekanntgabe von aktualisierten Aktivitäten sowie Mitteilungen über Geschenke/Auszeichnungen, die Bereitstellung von Rückvergütungen, Steuererklärungen und Shuttle-Dienste für Aktivitäten betreffen.
  8. Bei der Kontaktaufnahme mit ADATA oder einem persönlichen Besuch von ADATA-Kundendienststellen oder -Büros erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten und erstellen Audio-, Video- oder Korrespondenzaufzeichnungen, um uns in die Lage zu versetzen, für Sie Support-Dienste zu leisten (z. B. Wartungsdienste und Beantwortung Ihrer An- und Abfragen), Kundenbetreuung zu bieten, Zufriedenheitsumfragen durchzuführen, um Meinungen und Rückmeldungen zu bitten, Ihre Rechte und Interessen zu schützen sowie die Sicherheit des Personals beim Betreten/Verlassen zu garantieren.
  9. Personalisiertes Marketing, wie z. B. die Bereitstellung von Marketing- und Werbeinhalten über gewerbliche Cookies Dritter auf Basis Ihrer persönlichen Vorlieben sowie die Empfehlung von geeigneten Dienstleistungsinhalten gemäß den Aufzeichnungen für Ihr Produkt und Ihren Dienstleistungsmodus.
  10. Sonstige Zwecke, die ausdrücklich von Ihnen genehmigt sind.

1.3 Erfassung und Nutzung anonymer Daten seitens ADATA

Der Begriff „anonyme Daten“ bezieht sich auf Daten, die eine direkte oder indirekte Erkennung Ihrer Identität nicht zulassen. Dazu gehören Produktmodellnummern, Softwareversionen, Rechnungsdaten usw. Während Ihrer Nutzung von ADATA-Produkten und -Dienstleistungen erfassen wir über besagte Produkte und Dienstleistungen gegebenenfalls die folgenden anonymen Daten für unterschiedliche Zwecke. Sollten die nachstehend aufgelisteten anonymen Daten mit den obig genannten personenbezogenen Daten verknüpft sein, betrachten wir derartige Daten als personenbezogene Daten und schützen sie entsprechend:

  1. Während Ihrer Nutzung von ADATA-Produkten und -Dienstleistungen erfassen wir gegebenenfalls die Daten, die von der Anwendungssoftware in Ihrem Produkt oder im Rahmen der Dienstleistung erzeugt werden, und auch das Nutzungsverhalten und die Interaktionsmodi Ihrer Software. Dazu gehören Namen und Versionen der Anwendung und Software, die Uhrzeit der Installation/Deinstallation, die Häufigkeit und Uhrzeiten des Anmeldens/Abmeldens, die Häufigkeit und Zeiten der Nutzung, die Häufigkeit und Uhrzeiten des Startens und Beendens, die bevorzugten Anwendungs- und Softwarekategorien, die eingerichteten Nutzungsgewohnheiten, aktualisierte Versionen und Ergebnisse der Anwendungen und der Software.
  2. Wenn Sie uns darum bitten, Kundendienst zu leisten (z. B. Produktwartung), oder an unseren Marketingaktivitäten teilnehmen, werden Sie gegebenenfalls gebeten, uns Informationen zum Produktkauf (z. B. Rechnung und Kaufdaten oder den Shop-Namen) mitzuteilen.

2. Aufbewahrungsdauer der personenbezogenen Daten

In diesem Abschnitt wird erklärt, wie lange ADATA Ihre personenbezogenen Daten aufbewahrt.

Wir behalten Ihre personenbezogenen Daten, bis die in dieser Richtlinie aufgeführten Zwecke erreicht worden sind. Aufbewahrungsdauern können verlängert werden, wenn eine der folgenden gesetzlichen oder vorgeschriebenen Bedingungen vorliegt: Aufbewahrung von personenbezogenen Daten innerhalb angemessener und zumutbarer Zeiträume für das Kundenbeziehungsmanagement oder zur Gewährleistung, dass Steuergesetze oder sonstige maßgebliche Gesetze und Vorschriften (entsprechend den gesetzlich vorgeschriebenen Zeiträumen für die Aufbewahrung von Daten) eingehalten werden, oder zur Erfüllung der Anforderungen von Untersuchungen oder Gerichtsverfahren, die von staatlichen Einrichtungen oder Gerichtsbehörden durchgeführt werden. Wenn Sie anfangs zugestimmt haben, dass ADATA Ihre personenbezogenen Daten erfassen darf, aber Ihre Zustimmung zu einem späteren Zeitpunkt wieder zurückziehen möchten, stellen wir die Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten nach Rücknahme Ihrer Einwilligung ein. Die zuvor erfassten personenbezogenen Daten werden wir jedoch beibehalten.

3. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

In diesem Abschnitt erklären wir die gemeinsame Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten mit Dritten unter bestimmten Voraussetzungen und in begrenztem Umfang.

ADATA wird Ihre personenbezogenen Daten Dritten gegenüber nicht offenlegen, außer eine der folgenden Voraussetzungen liegt vor:

3.1 Erlangung Ihrer ausdrücklichen Zustimmung

Die Offenlegung und gemeinsame Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten mit Dritten unterliegt Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

3.2 Offenlegung Partnern gegenüber

Wir sammeln und organisieren Ihre personenbezogenen Daten und wandeln Sie in nicht umkehrbare Statistikdaten um, die vor einer Offenlegung Partnern gegenüber keine Erkennung Ihrer Identität zulassen, einschließlich Anbietern von Marketing- und Werbeinhalten auf Basis Ihrer persönlichen Vorlieben (z. B. Drittanbietern von kommerziellen Cookies).

3.3 Dienstanbieter

Ihre personenbezogenen Daten werden auch unseren Dienstanbietern gegenüber offengelegt und gemeinsam so mit ihnen genutzt, wie es im Rahmen des für den in dieser Richtlinie festgelegten Zwecks und Umfangs für erforderlich erachtet wird, sodass sie ihre Dienste Ihnen gegenüber leichter erbringen können. Davon betroffen sind Marketingfirmen, die bei der Anlieferung von Marketingmaterialien und Organisation von Marketingaktivitäten behilflich sind, Frachtunternehmen, die Ihre erworbenen oder gewarteten Produkte transportieren, Finanzdienstleister, die den Zahlungsverkehr erledigen, sowie Kundendienstanbieter (z. B. ADATA-Kundendienst-Hotlines, ADATA-Online-Kundendienst sowie Wartungsdienste für ADATA-Produkte). Diese Dienstanbieter nutzen Ihre personenbezogenen Daten gemäß unseren Anweisungen und im Rahmen des für den in dieser Richtlinie festgelegten Zwecks und Umfangs. Wir gewährleisten auch, dass sich diese Anbieter strengstens an diese Richtlinie halten.

3.4 Gesetzliche Zwecke oder Schutzzwecke

Für den Fall, dass eine der folgenden Bedingungen zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften oder für Sicherheitszwecke vorliegt, werden wir Ihre personenbezogenen Daten Dritten gegenüber im erforderlichen Rahmen offenlegen oder ihnen mitteilen:

  1. Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, Anforderungen von zuständigen Behörden oder gerichtlichen Instanzen, sicherheitsrechtliche Klageschriften oder Einsprüche, Betrugsbekämpfung oder Untersuchungen von andersartig ungesetzlichem Verhalten.
  2. Schutz von Rechten, des Eigentums und der Sicherheit von ADATA, unserer Dienstanbieter oder der Allgemeinheit im Rahmen dessen, was vom Gesetz her zulässig ist.

4. Grenzüberschreitende Übertragung

Dieser Abschnitt beschreibt die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in andere Länder gemäß den Vorschriften, die in den Gesetzen für personenbezogene Daten in den besagten Ländern festgelegt sind.

Sie verstehen voll und ganz und geben Ihr Einverständnis, dass Ihre personenbezogenen Daten während Ihrer Nutzung von ADATA-Produkten und -Dienstleistungen oder bei Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an uns gegebenenfalls von den mit uns verbundenen Unternehmen oder Dienstanbietern in anderen Ländern (auch in Nicht-EU-Ländern) gespeichert, verarbeitet, genutzt oder zwischen ihnen übertragen werden. Die obig genannte grenzüberschreitende Übertragung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung wird in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie und den sicherheitsbezogenen gesetzlichen Voraussetzungen der jeweiligen Länder in Bezug auf Datenschutz und personenbezogene Daten erfolgen.

5. Cookies und ähnliche Technologien

Dieser Abschnitt beschreibt, wie ADATA Cookies nutzt und wie Sie die Einstellungen für Ihre Cookies verwalten können.

Bei jedem Ihrer Besuche der ADATA-Websites erfassen wir automatisch bestimmte Datentypen, die keine Erkennung Ihrer Identität zulassen. Zur Erfassung und Speicherung dieser Daten nutzen wir gegebenenfalls Cookies, Tags, Serveraufzeichnungen und andere Technologien. Wir erfassen diese anonymen Daten, um die Nutzungsbedingungen von ADATA-Websites besser zu verstehen und die Qualität der Nutzungserfahrungen von Websites insgesamt zu verbessern.

5.1 Definition des Begriffs „Cookies“

Ein Cookie ist ein kurzes Datenpaket, das zur Speicherung von Daten auf einem Webbrowser genutzt wird. Cookies werden weit verbreitet genutzt, um Identifizierungscodes und andere Informationen auf Computern, Smartphones und anderen Geräten zu speichern und zu empfangen. Wir nutzen auch andere Technologien (einschließlich Daten, die in Ihrem Webbrowser oder auf Ihrem Gerät gespeichert werden, sowie Identifizierungscodes, die mit Ihrem Gerät verknüpft sind) und Software (einschließlich Webindikatoren und Pixelmarkierungen) für ähnliche Zwecke. In dieser Cookie-Erklärung bezeichnen wir alle diese Technologien als „Cookies“.

5.2 Cookie-Typen

Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung, den Schutz und die Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen, indem wir personalisierte Inhalte zur Verfügung stellen, Werbeinhalte anbieten und bewerten und wir auf diese Weise das Nutzerverhalten besser verstehen und besser geschützte Nutzererfahrungen bieten können. In den folgenden Abschnitten werden die unterschiedlichen Cookie-Typen beschrieben, die wir für unterschiedliche Zwecke einsetzen. Beachten Sie bitte, dass wir gegebenenfalls verschiedenartige Cookies auf Basis bestimmter von Ihnen genutzter Websites und Dienstleistungen verwenden.

  1. Absolut erforderliche Cookies: Diese Cookies sind für das Browsen auf unserer Websites und die Nutzung unserer Dienstleistungen sowie die Freischaltung notwendiger Funktionen, wie z. B. den Einkaufswagen oder die Funktionen der Softwareanwendungen von Produkten, erforderlich. Bei Deaktivierung dieser Cookies können wir Ihren Anliegen nicht nachkommen.
  2. Leistungsbezogene und funktionale Cookies: Diese Cookies erfassen Daten über Ihre Nutzungsweise unserer Websites und Dienstleistungen und machen es uns möglich, uns an Ihre Auswahlen beim Browsen zu erinnern. Mit Hilfe der von diesen Cookies erfassten Daten können wir unsere Websites optimieren und sie anwenderfreundlicher gestalten. Sie dienen nicht dazu, Sie zu identifizieren. Wenn Sie diese Cookies deaktivieren oder sich gegen sie entscheiden, werden Sie bestimmte Funktionen unserer Websites, Anwendungen oder Dienstleistungen nicht nutzen können, und wir sind dann nur noch beschränkt im Stande, Ihnen Support oder Informationen zu bieten.
  3. Analytische und selbstdefinierte Cookies: Diese Cookies sammeln von uns genutzte Daten in Form von Zusammenfassungen und lassen uns die Wirksamkeit unserer Marketingaktivitäten und die Art und Weise, wie Nutzer unsere Websites, Anwendungen und Dienstleistungen verwenden, besser verstehen, sodass dies uns hilft, unsere Websites individuell anzupassen. Wenn Sie diese Cookies deaktivieren oder sich gegen sie entscheiden, werden Sie bestimmte Funktionen unserer Websites, Anwendungen oder Dienstleistungen nicht nutzen können, und wir sind dann nur noch beschränkt im Stande, Ihnen Support oder Informationen zu bieten.
  4. Werbe-Cookies: Diese Cookies erfassen Ihre Verlaufsdaten beim Browsen und Einkaufen und werden dazu genutzt, Ihnen personalisierte Werbungen anzubieten. Diese Cookies haben die folgenden Funktionen: Vermeidung oder Wiederholung derselben Werbungen, Garantie einer genauen Anzeige und Auswahl von Werbungen auf Basis Ihrer Interessen (unter bestimmten Umständen). Gegebenenfalls nutzen wir diese Daten gemeinsam mit Dritten, um personalisierte Werbungen auf Basis Ihrer Interessen leichter zu erstellen und bereitzustellen. Wenn Sie diese Cookies deaktivieren oder sich gegen sie entscheiden, werden Sie bestimmte Funktionen unserer Websites, Anwendungen oder Dienstleistungen nicht nutzen können, und wir sind dann nur noch beschränkt im Stande, Ihnen Support oder Informationen zu bieten.
  5. Cookies von sozialen Netzwerken: Mit Hilfe dieser Cookies werden Seiten und Inhalte unserer Websites sowie Dienstleistungen über soziale Netzwerke Dritter und andere Websites gemeinsam genutzt. Diese Cookies werden gegebenenfalls für Werbezwecke genutzt.

5.3 Von Dritten hinterlegte Cookies

Unsere Websites, Anwendungen und Dienstleistungen weisen gegebenenfalls Cookies von Dritten auf. Beispielsweise können unsere E-Commerce-Partner beim Online-Kauf unserer Produkte Cookies und andere Technologien nutzen. Unter Umständen gestatten wir Dritten die Hinterlegung von Cookies auf unseren Websites, um Ihre Online-Aktivitäten und/oder Websites von Dritten im Internet oder Online-Serviceinformationen nachzuverfolgen. Dazu gehört gegebenenfalls die Übermittlung von zielgerichteten Werbungen auf Basis besagter Informationen sowie die Weitervermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen, die Sie sich auf unseren Websites und den Websites Dritter angeschaut haben. Diese Cookie-Erklärung gilt nicht für Cookies, Anwendungen, Technologien oder Websites, die im Besitz von Dritten oder ähnlichen Verträgen mit Drittparteien sind und/oder betrieben von ihnen werden, auch wenn diese Drittparteien unsere Technologien zur Speicherung oder Erfassung von Daten nutzen oder darauf Zugriff haben. Für ein besseres Verständnis, wie Dritte Cookies nutzen, lesen Sie bitte deren Richtlinien zum Datenschutz und zu Cookies.

5.4 Verwaltung von Cookie-Einstellungen

  1. Beachten Sie bitte, dass Sie Ihre Cookie-Einstellungen entsprechend Ihrer persönlichen Vorlieben über Ihren Browser verwalten können. Sie können in Ihren Einstellungen frei bestimmen, ob Sie Cookies insgesamt oder teilweise (z. B. Cookies von Dritten) ablehnen, die von Ihrem Browser gespeicherte Cookie-Chronik löschen oder andere Einstellungen konfigurieren möchten.
  2. Wenn Sie in bestimmten Ländern zum ersten Mal auf ADATA-Websites browsen, blenden wir auf diesen Websites in Bannern eine kurze Erklärung zu Cookies ein. Im besagten Banner können Sie frei bestimmen, ob Sie die obig genannten Cookies von Dritten akzeptieren oder ablehnen möchten.
  3. Haben Sie sich dafür entschieden, Cookies in Ihren Einstellungen abzulehnen, sind wir gegebenenfalls nicht in der Lage, alle Funktionen unserer ADATA-Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen.
  4. Die Einstellungen der Cookie-Funktion Ihres Browsers können je nach dem in Ihrem Produkt installiertem Browser-Typ und seiner Version variieren. Hiernach werden die gängigsten Browser-Typen aufgelistet. Klicken Sie bitte die unten aufgeführten Links an, um besser zu verstehen, wie Sie Cookie-Einstellungen über diese Browser verwalten können (die folgenden Links öffnen Websites auf Chinesisch; wählen Sie bitte die für die Anzeige gewünschte Sprache im Menü der Sprachen auf dieser Websites aus). Wenn Sie keinen der folgenden Browser verwenden oder Webinhalte entfernt wurden, rufen Sie bitte die Seite für den technischen Support oder die Seite mit der Datenschutzerklärung des Anbieters für den Browser auf, der auf Ihrem Produkt installiert ist, um weitere Informationen zu erhalten. Sie können auch https://www.aboutcookies.org/ (Inhalte sind auf Englisch) aufrufen, wo detailliert erklärt wird, wie Cookie-Einstellungen in unterschiedlichen Browsern verwaltet werden können.
  5. Das Löschen, Aktivieren und Verwalten von Cookies unter Google Chrome:
    https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=en
  6. Das Löschen, Aktivieren und Verwalten von Cookies unter Microsoft Internet Explorer:
    https://support.microsoft.com/en-us/help/278835/how-to-delete-cookie-files-in-internet-explorer
  7. Das Löschen, Aktivieren und Verwalten von Cookies unter Mozilla Firefox:
    https://support.mozilla.org/en-US/kb/delete-cookies-remove-info-websites-stored
  8. Das Löschen, Aktivieren und Verwalten von Cookies unter Apple Safari:
    https://support.apple.com/kb/PH21411?locale=zh_TW&viewlocale=en_US

6. Links und Dienstleistungen von Dritten

Dieser Abschnitt beschreibt die Links und Dienstleistungen von Dritten, die in den ADATA-Produkten und -Dienstleistungen eingebettet sind. Weitere Informationen über die Erfassung dieser personenbezogenen Daten von Dritten sind in den Links und den Datenschutzerklärungen dieser Drittparteien aufgeführt.

Wir weisen darauf hin, dass ADATA in keiner Weise an der Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten seitens Dritter beteiligt ist, wenn Sie die Links zu anderen Websites anklicken, die in den ADATA-Produkten und -Dienstleistungen oder den Diensten Dritter (hiernach „Dritte“ genannt) bereitgestellt werden. Bitte beachten Sie, dass Sie nach dem Verlassen der ADATA-Produkte und -Dienstleistungen die gültigen Datenschutzrichtlinien Dritter genau durchlesen und verstehen sollten. Wir weisen darauf hin, dass diese Richtlinie nur für ADATA-Produkte und -Dienstleistungen gültig ist.

7. Sicherheitsmaßnahmen für ADATA-Produkte und -Dienstleistungen

In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen, und wir bieten Empfehlungen, wie Sie derartige Daten schützen können.

Wir nutzen zweckentsprechende Technologien und organisierte Sicherheitsmaßnahmen für die Informationssicherung in den Bereichen der Erfassung, Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten sowie für interne Prüfungen von konkreten Maßnahmen zur Verhinderung von Diebstahl, Verfälschung, Verlust oder Beschädigung und dem Hacken der ADATA-Systeme, die für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten genutzt werden. Wir nutzen Internetverbindungen für die Datenübertragung an die mit uns verbundenen Unternehmen in anderen Ländern. Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten sind sowohl im Online- als auch im Offline-Modus umfassend geschützt. Jedoch können wir für die Sicherheit der Internetumgebung im Ganzen nicht garantieren. Wir empfehlen daher die folgenden Maßnahmen zum Schutz Ihrer Rechte und Interessen:

7.1 Maßnahmen zum Schutz Ihres ADATA-Mitgliedschaftskontos

  1. Richten Sie bei der Erstellung Ihres Kontos ein sicheres Kennwort aus einer Kombination aus Buchstaben und Zahlen ein.
  2. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie bei der Anmeldung immer Ihr eigenes Konto und Kennwort verwenden. Sie sind persönlich für die Geheimhaltung des Kennworts, des Benutzernamens für Ihr ADATA-Mitgliedschaftskonto sowie für alle Vorgänge, die mit Ihrem Konto in Zusammenhang stehen, verantwortlich.
  3. Sie sollten Ihr Kennwort in regelmäßigen Abständen ändern, damit Ihre Daten nicht unbefugt abgerufen, genutzt oder gelöscht werden können.
  4. Sollte Ihnen auffallen, dass die Sicherheit des Kennworts Ihres ADATA-Mitgliedschaftskontos nicht mehr gewährleistet ist, sollten Sie uns sofort kontaktieren. Wir werden dann die Berechtigung Ihres ADATA-Mitgliedschaftskontos (oder einen Teil davon) umgehend aussetzen oder beenden und die Daten Ihrer ADATA-Mitgliedschaft löschen.

7.2 Aktualisierung Ihrer Antivirensoftware

Sie sollten auch Ihre Antivirensoftware in regelmäßigen Abständen aktualisieren und Software zum Scannen von Viren oder Spyware einsetzen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

7.3 Kontaktieren Sie uns umgehend

Wenn Sie technische Schwachstellen feststellen, die unsere Produkte oder Dienstleistungen schädigen können, oder davon Kenntnis erlangen, sollten Sie sofort mit uns Kontakt per E-Mail an sns@adata.com aufnehmen.

8. Anleitung zur Verwaltung Ihres Kontos

In diesem Abschnitt beschreiben wir, was Sie tun können, wenn Sie Fragen oder Anliegen in Bezug zu Ihren personenbezogenen Daten haben. Sie können sich am ADATA-Mitgliedscenter anmelden oder sich auf entsprechende Funktionen und Beschreibungen der von Ihnen genutzten ADATA-Produkte und -Dienstleistungen beziehen. Sie können auch über die Oberfläche für personenbezogene Daten von Kunden auf unserer offiziellen Website oder per E-Mail an sns@adata.com 을mit uns in Kontakt treten.

8.1 ADATA-Mitgliedschaftskonto:

  1. Machen Sie bitte wahrheitsgemäße, korrekte, aktuelle und umfassende Angaben, damit wir Sie mit entsprechenden Produkten und Dienstleistungen versorgen können.
  2. Sie können das ADATA-Mitgliedscenter jederzeit aufrufen, um Ihre ADATA-Mitgliedschaftsdaten zu aktualisieren, zu ändern oder anzuzeigen.
  3. Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren oder abbestellen möchten, können Sie Ihre diesbezüglichen Einstellungen im ADATA-Mitgliedscenter jederzeit ändern. Haben Sie sich dafür entschieden, das Abonnement abzubestellen, berücksichtigen Sie bitte, dass diese Einstellung innerhalb von etwa zwei Arbeitstagen in Kraft tritt.

8.2 Cookie-Konfiguration (bezüglich dieser Richtlinie siehe Punkt 5.4 „Verwaltung von Cookie-Einstellungen“ unter Artikel 5 „Cookies und ähnliche Technologien“)

  1. Sie können in Ihre Einstellungen auswählen, ob Sie alle oder nur einen Teil der Cookies (z. B. Cookies von Dritten) ablehnen möchten, und Sie können die von Ihrem Browser gespeicherten Cookie-Aufzeichnungen löschen oder andere Einstellungen jederzeit über Ihren Browser konfigurieren.
  2. Wenn Sie über kommerzielle Cookies Dritter keine Marketing- und Werbeinhalte erhalten möchten, können Sie in Ihrem Browser die Cookie-Nutzung ablehnen oder die von Dritten aufgezeichneten Cookies löschen.

8.3 Kontaktaufnahme mit ADATA zur Verwaltung der übermittelten personenbezogenen Daten

Haben Sie den Wunsch, Ihre ADATA-Mitgliedschaftsdaten oder sonstige von Ihnen übermittelte personenbezogenen Daten in Teilen oder im Ganzen zu aktualisieren, auf sie zuzugreifen, anzuzeigen, herunterzuladen oder unsere Nutzung dieser Daten abzulehnen (Sie sind beispielsweise der Meinung, dass wir Ihre Daten in unangemessener Weise erfasst oder genutzt haben) oder unsere Nutzung derartiger Daten einzuschränken (Sie ziehen es beispielsweise vor, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für Analysezwecke nutzen), können Sie über die Oberfläche für personenbezogene Daten von Kunden auf unserer offiziellen Website oder per E-Mail an sns@adata.comKontakt mit uns aufnehmen. Wenn Sie sich anfangs einverstanden erklärten, dass ADATA Ihre personenbezogenen Daten erfasst, diese Zustimmung aber später wieder rückgängig machen möchten, können Sie die entsprechende Einstellung in den ADATA-Produkten oder -Dienstleistungen jederzeit ändern (siehe den obigen Punkt 8.2) oder uns vom Widerruf Ihrer Zustimmung benachrichtigen. Wir werden die Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen und nur die Daten beibehalten, die vor der Rücknahme Ihres Einverständnisses erfasst wurden.

8.4 [Bitte beachten] Ausnahmen

Wir verpflichten uns nachdrücklich, dass wir die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten nicht antasten und Ihre personenbezogenen Daten vor Arglist oder sonstigen relevanten Ereignissen schützen. Liegt jedoch eine der folgenden Bedingungen vor, sind wir nicht in der Lage, Ihnen unser Vermögen, dass wir die vorgenannten Anforderungen erfüllen, zuzusichern:

  1. Aufbewahrung von Daten innerhalb des gesetzlichen zulässigen Rahmens.
  2. Datenaufbewahrung, die zur Gewährleistung einer angemessenen Bereitstellung von Dienstleistungen erforderlich ist.
  3. Entsprechende Anforderungen, die eine übermäßige Nutzung von Ressourcen oder technischen Support über einen angemessenen Umfang hinaus erforderlich machen (beispielsweise Anforderungen, die sich nur über die Entwicklung und Schaffung neuer Systeme oder über die Abänderung der aktuell bereitgestellten Dienstleistungsmodi realisieren lassen).
  4. Gefahr der Beeinträchtigung des Datenschutzes von anderen Personen.

9. Datenschutzrechte von Minderjährigen

Dieser Abschnitt beschreibt, wie wir die Datenschutzrechte von Minderjährigen schützen. Wenn Sie noch minderjährig sind, benötigen Sie die Einverständniserklärung Ihrer Eltern (oder Ihres gesetzlichen Vormundes), bevor Sie uns Ihre personenbezogenen Daten übermitteln. Wenn Ihre Eltern (oder Ihr gesetzlicher Vormund) Ihre personenbezogenen Daten verwalten möchten, können sie uns per E-Mail ansns@adata.comkontaktieren.

Wir nehmen Abstand von der Erfassung von personenbezogenen Daten von Nutzern unter 20 Jahren bzw. von Minderjährigen gemäß Definition lokaler Gesetze oder Bestimmungen, wenn wir gewahr werden, dass es sich um Minderjährige ohne Einverständniserklärung deren Eltern (oder deren gesetzlichen Vormundes) handelt. Wir empfehlen, dass Eltern (oder der gesetzliche Vormund) die besagten Minderjährigen bei ihrer Nutzung der ADATA-Produkte und -Dienstleistungen begleiten. Sollten Sie noch minderjährig sein, holen Sie sich bitte das Einverständnis Ihrer Eltern (oder Ihres gesetzlichen Vormundes) ein. Sie dürfen uns erst dann Ihre personenbezogenen Daten übermitteln, wenn uns die Einverständniserklärung Ihrer Eltern (oder Ihres gesetzlichen Vormundes) zur Bestätigung vorliegt. Ihre Eltern (oder Ihr gesetzlicher Vormund) können ihr Einverständis jederzeit zurückziehen und uns per E-Mail an sns@adata.com kontaktieren, um die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten in Teilen oder im Ganzen zu aktualisieren, auf sie zuzugreifen, anzuzeigen, herunterzuladen oder unsere Nutzung dieser Daten abzulehnen (sie sind beispielsweise der Meinung, dass wir Ihre Daten in unangemessener Weise erfasst oder genutzt haben) oder unsere Nutzung derartiger Daten einzuschränken (sie ziehen es beispielsweise vor, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für Analysezwecke nutzen).

10. Spezielle oder sensible personenbezogene Daten

Dieser Abschnitt beschreibt die Erfassung und Verarbeitung von sensiblen personenbezogenen Daten.

Wir bitten Sie nicht um die Übermittlung von speziellen oder sensiblen personenbezogenen Daten an ADATA, z. B. Daten in Bezug auf Krankenakten, medizinische Behandlungen, politische, religiöse und philosophische Auffassungen, Rasse, Verbandsmitgliedschaften, sexuelle Orientierung, sexuelle Aktivitäten, Vorstrafen oder Genen, und wir bitten Sie, dies auch zu unterlassen.

11. Änderungen an dieser Richtlinie

Dieser Abschnitt beschreibt die empfohlenen Maßnahmen hinsichtlich Problematiken, die sich aus Änderungen an dieser Richtlinie ergeben können.

Wir überarbeiten und ergänzen diese Richtlinie, soweit dies als erforderlich erachtet wird. Wir empfehlen daher, dass Sie diese Richtlinie oftmals abrufen. Ihr fortgesetzte Nutzung von ADATA-Produkten oder -Dienstleistungen nach Überarbeitungen und Ergänzungen dieser Richtlinie wird als Akzeptanzerklärung der überarbeiteten Richtlinie angesehen. Wesentliche Änderungen an dieser Richtlinie werden offiziell auf der Service-Webseite angekündigt, oder Nutzer werden davon per E-Mail in Kenntnis gesetzt. Das Datum der letzten Aktualisierung dieser Richtlinie ist unten auf der betreffenden Webseite aufgelistet.

12. Kontaktaufnahme

Dieser Abschnitt enthält unsere Kontaktdaten für Erkundigungen bezüglich Problematiken oder Anliegen, die diese Richtlinie betreffen.

Wenn Sie Vorschläge, Fragen, Rückmeldungen oder Bedenken bezüglich dieser Richtlinie haben oder der Meinung sind, dass wir diese verletzt haben, können Sie jederzeit mit uns in Kontakt treten. Sind Sie der Meinung, dass wir nicht in der Lage sind, Streitigkeiten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten beizulegen, haben Sie jederzeit das Recht zur Einreichung einer Beschwerde bei der Behörde Ihres Wohnsitzlandes, die für personenbezogene Daten zuständig ist.

ADATA Technology Co., Ltd.
Adresse: 2F., No.256, Liancheng Road, Zhonghe District, New Taipei City 235, Taiwan
E-Mail: sns@adata.com

rocket-idle